Berliner Kreativ-Unternehmen auf dem PICNIC Cross-Over-Marketplace

Europas Kreative trafen sich in Amsterdam beim PICNIC. Projekt Zukunft sandte im Rahmen der „redefine the possible. log in. berlin.“-Kampagne fünf Berliner Kreativ-Unternehmen in die Niederlande, um dort ihre innovativen Cross-Over-Produkte und -Dienstleistungen zu präsentieren. So mischte der Pokketmixer Christian Komm aus Berlin mit seinem Sound und Licht die Ausstellungshalle auf und zeigte, wie in Berlin Musik, Technik und lokales Unterhaltungsprogramm zusammenkommen. Die Blacksquared-Gründer Daniela Schiffer und Markus Schulz zeigten, was ihre Plattform changers.com möglich macht. Changers hat ein System entwickelt, das Solarenergie für jeden zum sozialen Erlebnis macht. AngelClique-Gründer Jennah Kriebel und Chris Kuehl zielen mit ihrer Kollaborationsplattform auf Kreative und Entwickler, die Investoren oder Kollegen für ihre aktuellen Projekte suchen. Look Mommy!-Gründerin Magdalena Böttger und ihre PR Frau Henriette Weber präsentierten die Empfehlungsplattform für Apps, die für Kinder besonders geeignet sind. Ebenfalls an Eltern und Kinder wenden sich Mark Rosenthal und Stephan Lethaus von Human Interface Network mit ihrer Plattform MELMAO. In diesem sozialen Netzwerk sollen Kinder spielen, lernen und sich treffen können. Um dem zunehmenden Sicherheitsbedürfnis von Eltern Rechnung zu tragen, will MELMAO sichere Bedingungen für den Austausch schaffen.