Wearable IT/Fashion Tech Award 2015

Textile Displays, ein tragbarer Assistent für DiabetikerInnern oder eine Sicherheitsjacke, die bei Berührungen elektrische Schläge verursacht – beim Wearable IT/Fashion Tech Award wurden innovative Ideen aus dem Bereich Smart Wearables aus Berlin präsentiert. Der Wettbewerb der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung/Projekt Zukunft fand am 8. Juli 2015 bei Microsoft in Berlin statt. Zu gewinnen gab es ein Preisgeld in Höhe von 10.000 Euro.
Die Wirtschaftssenatorin Cornelia Yzer hielt die Eröffnungsrede, gefolgt von Henrik Tesch, dem Niederlassungsleiter von Microsoft in Berlin. Drei Minuten hatte jeder Nominierte anschließend Zeit, um sein Produkt der Jury und dem Publikum überzeugend vorzustellen. Am Ende gab es zwei Gewinner, die sich das Preisgeld teilen: Hannah Perner-Wilson und ihr Team entwickeln Handschuhe (Mi.Mu Gloves), mit denen Musik und Visualisierungen durch Handbewegungen gesteuert werden können. Julia Danckwerth und ihr Team arbeiten mit „SPUR“ an einem tragbaren System für Demenzpatienten.

  • Categories: Live