Warming-up Event zum Deep Tech Award 2019

Erschien am 2. November 2018 in Aktuelles

Auf dem Warming-up-Event „Forum Digital Platforms & Technologies“ zum Deep Tech Award 2019 am 20. November erfahren Berliner Technologieanbieter alles über den Wettbewerb, bei dem sie ihre innovativen Lösungen einreichen und 60.000 Euro gewinnen können. Am selben Tag startet die Bewerbungsphase.

Forum Digital Platforms & Technologies
Ort: VDE-Gebäude (Bismarckstraße 33, 10625 Berlin)
Datum: Dienstag, 20. November 2018
Uhrzeit: 17 – 21 Uhr

Quelle: SIBB e. V.

Der SIBB e. V., die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe und der VDE Berlin (EDV) laden alle Tech-Experten herzlich ein, sich bei der Wettbewerbseröffnung über die prestigeträchtige Auszeichnung zu informieren. Nach der Begrüßung durch die Moderatorin Susanne Dickel, Unternehmerin und Virtual-Reality-Expertin, und einem Grußwort des VDE geht der stellvertretende Vorsitzende des SIBB e. V., Dirk Stocksmeier, auf die Gründung und Entwicklung des Deep Tech Awards ein. Im Anschluss berichten zwei Gewinner der letzten Jahre, wie ihre Unternehmen von dem Preis profitiert haben:

  • Stefan Scheuerle, CRO des PropTechs Sensorberg, mit dessen Digitalisierungsmodulen Immobilienbesitzer Betriebskosten einsparen und Bearbeitungszeiten reduzieren können
  • Lothar Feige, Managing Director des Sensor- und IT-Experten pikkerton, der unter anderem Funknetzwerkbaugruppen und elektronische Assistenzsysteme entwickelt

Diesen interessanten Einblicken folgt ein Grußwort von Dr. Jürgen Varnhorn, Abteilungsleiter in der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe, zum Thema „Die IKT-Branche als Innovationstreiber“.
 
Hochkarätige Jury entscheidet über Gewinner
Nach den einleitenden Vorträgen stellt die Moderatorin die, wie in den letzten Jahren, hochkarätig besetzte Jury mit Vertretern aus der Berliner Wissenschaft, Wirtschaft und Verwaltung vor:

  • Prof. Dr. Heike Marita Hölzner, HTW Berlin
  • Veronika Brandt, Head of IoT Business Consulting, Bosch Software Innovations
  • Michael Pemp, Referent, Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe
  • Seneit Debese, Geschäftsführerin & Gründerin, Greta & Starks
  • Thomas Schröter, Vorstandsvorsitzender, SIBB e. V.

Bewerbungsverfahren für Teilnehmer
Anschließend gibt die „log in. berlin.“-Kampagnenmanagerin Betül Özdemir (Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe) mit der Erklärung des Bewerbungsverfahrens den offiziellen Startschuss für den Deep Tech Award 2019. Beim Get-together nach dem offiziellen Programm können sich die Teilnehmer über die neuesten Entwicklungen der Digitalwirtschaft austauschen und untereinander vernetzen.
 
Die Teilnahme am Warming-up Event ist kostenlos. Melden Sie sich hier an.